Zurück
  • SPM Sportplatz Media und Hyundai verlängern ecoChallenge

Hyundai und SPM Sportplatz Media verlängern Hyundai ecoChallenge in der Teamsport-App SpielerPlus

2021-08-31T08:36:38+02:0031.08.2021|

Die Hyundai ecoChallenge in Deutschlands beliebtester Teamsport-App geht in die zweite Runde. Auch in der Saison 2021/22 belohnen Hyundai Motor Deutschland und SPM Sportplatz Media Fußball-Mannschaften, die die CO2-Belastung im Spiel- und Trainingsbetrieb verringern. Je mehr Fahrgemeinschaften über die Teamsport-App SpielerPlus gebildet werden, desto höher ist der Hyundai ecoScore. Sobald ein Team in einem Monat den ecoScore von mind.100 Punkten erreicht, kommt es in den Los-Topf und kann auf tolle Preise hoffen.

Nachdem die ecoChallenge bereits in der vergangenen Saison anlief und schließlich aufgrund der Corona-Pause unterbrochen werden musste, wird das Projekt auch für die kommende Saison verlängert. Mit der Erweiterung des Fahrgemeinschaften-Tools in der SpielerPlus App haben Hyundai und SPM Sportplatz Media ein Modell entwickelt, welches generationsübergreifend die Nachhaltigkeit und zugleich den Vereinssport fördert. Hyundai nutzt mit der erfolgreichsten Teamsport-App SpielerPlus aus dem SPM Portfolio den direkten Zugang zur Zielgruppe der Amateursportler:innen und leistet gleichzeitig einen positiven Beitrag zur CO2-Reduzierung.

„Tolles Gemeinschaftsprojekt“

„Dank der Integration der Hyundai ecoChallenge in der SpielerPlus App können wir die aktiven Fußballer:innen direkt über die Themen Mobilität und Nachhaltigkeit erreichen. Wir freuen uns sehr über die Verlängerung des Projekts und über die gute Zusammenarbeit mit dem SPM Team“, betont Sebastian Carlin, Teamleiter Sports Marketing Hyundai Motor Deutschland.

„Die Hyundai ecoChallenge ist ein tolles Gemeinschaftsprojekt, das die Themen soziale Verantwortung und Sport verbindet. Wir freuen uns sehr, dass wir auch in der kommenden Saison, zusammen mit unserem starken Partner Hyundai, der SpielerPlus Community einen echten Mehrwert bieten und mit zahlreichen Fahrgemeinschaften einen Beitrag zur CO2-Reduzierung leisten können“, so Marcel Hager, Geschäftsführer von SPM Sportplatz Media.

Auch ihr seid interessiert an nativer Integration? Dann kontaktiert direkt unseren Sportmarketing-Experten: